Top

Schufa – das Schreckgespenst der Kreditbranche

Abbildung 1: Transparenz ist für die Schufa oberstes Gebot. Auch dem Bundesdatenschutzgesetz folgt die Einrichtung.

Abbildung 1: Transparenz ist für die Schufa oberstes Gebot. Auch dem Bundesdatenschutzgesetz folgt die Einrichtung.

Lange Zeit schien sie der alleinige Herrscher (und auch der größte Schreck) der Kreditbranche zu sein: die Schufa. Wer buchstäblich „in der Schufa“ stand, der hatte schlechte Karten auf einen Kredit. Grund genug dieser Einrichtung einen Beitrag zu widmen. Wir werfen einen Blick auf den aktuellen Status Quo und geben eine Antwort auf die Frage, ob es auch Möglichkeiten gibt, mit negativer Schufa-Auskunft einen Kredit zu bekommen.
Weiterlesen

Was muss man bei einer Kreditaufnahme beachten

Hausplanung

Thorben Wengert / pixelio.de

Eine Kreditaufnahme ist ein großer Schritt, der gut überlegt sein will. Viele Menschen nehmen einen Kredit in Anspruch, um sich einen großen Wunsch wie ein Haus oder ein Auto zu erfüllen. Andere nutzen ihn für die Finanzierung eines Unternehmens. Welchen Grund man auch zur Aufnahme eines Kredits hat, einige Dinge sollte man beachten, wenn man nicht früher oder später von unerwarteten Zusatzkosten überrascht werden will.

Welche Arten von Krediten gibt es?

Grundsätzlich unterscheidet man drei verschiedene Arten von Krediten, den Dispositionskredit, den Ratenkredit und den Rahmenkredit. Große Unterschiede gibt es vor allem bei den Laufzeiten.

Dispositionskredit Ratenkredit Rahmenkredit
– Überziehungskredit für Inhaber von Girokonten
– von den meisten Kredit-instituten gewährt
– entspricht in der Regel dem dreifachen Netto-Monats-einkommen
– hohe Zinsen (10 – 13%)
– Darlehen von der Bank oder der Sparkasse
– gleich bleibende Raten, fester Zinssatz
– Beträge zwischen 1.500 und 50.000 Euro
– Beträge sofort verfügbar
– Laufzeit zwischen 12 und 72 Monaten
– Zinssätze variieren stark
– Sonderform des Ratenkredits
– gewünschter Betrag steht auf Abruf zur Verfügung
– Zins und Tilgung von individueller Vereinbarung und Höhe des Betrags abhängig

Welchen Kredit man im Einzelfall wählen sollte, hängt davon ab, wie viel Geld man für welchen Zeitraum benötigt. So bietet sich der Dispokredit vor allem dann an, wenn man schnell eine kleinere Geldsumme braucht. Wegen der hohen Zinsen sollte der Dispokredit bei höheren Beträgen eher nicht in Anspruch genommen werden. Hier kommt dann eher ein Ratenkredit (auch Sofortkredit, Privatkredit, Top-Darlehen) in Frage. Wegen der gleich bleibenden Zinsen hat man hier eine große Sicherheit.

Doch Achtung! Die Zinssätze weichen bei Ratenkrediten zum Teil erheblich voneinander ab. Deswegen sollte man die Kredite verschiedener Banken vor der Entscheidung miteinander vergleichen. Wenn man sich in verschiedenen Sofortkreditvergleichen aufmerksam umsieht, bekommt, man teilweise schon Kredite ab momentan 0,99% eff. Jahreszins.

Welcher Kreditanbieter ist der beste?

Heute hat man die Auswahl zwischen vielen verschiedenen Kreditanbietern. Hierzu gehören unter anderem:

662745_web_R_by_Andreas Hermsdorf_pixelio.de

Andreas Hermsdorf / pixelio.de

• BF.direct
• DHB Bank
• easyCredit Kredit
• Hanseatic Bank
• ING-DiBa
• Maxda
• norisbank
• Royal Bank of Scotland
• Targobank

Hinweis: In der Rubrik Kreditanbieter findet man eine vollständige Übersicht mit vielen aktuellen Testberichten, in denen man sich über die Vorteile und Besonderheiten jedes einzelnen Kreditinstituts informieren kann.

638488_web_R_K_B_by_LieC_pixelio.de

LieC / pixelio.de

Vergleicht man die verschiedenen Anbieter, prüft man zunächst die Art der Rückzahlung (Tilgungsbestimmungen). Hier sind die Laufzeit und die Kreditrate die entscheidenden Größen. Je länger die Laufzeit des Vertrags ist, desto geringer sind die Raten und umso teurer ist der Kredit. Wer also vor allem an einem günstigen Gesamtpreis interessiert ist, sollte sich für einen Vertrag mit kürzerer Laufzeit entscheiden. Hier ist vor allem die individuelle Einkommenssituation entscheidend. Hier sind auch die Kosten der Restschuldversicherung zu berücksichtigen. Sie sichert die Bank im Todesfall oder bei Arbeitslosigkeit des Kunden ab.

Immer auf den Effektivzins achten

Eine besonders wichtige Größe ist der Effektivzins. Nur hier erkennt man alle anfallenden Kosten deutlich. Viele Banken werben nämlich mit dem günstigeren Nominalzins. Dabei sind aber Kostenfaktoren wie Bearbeitungsgebühren und der Tilgungsverlauf ausgeklammert.

Merke: „Allein der Effektivzins gibt an, wie teuer oder preiswert ein Hypotheken-Darlehen tatsächlich ist“ (http://www.n-tv.de/Spezial/traumhaus/Worauf-Sie-bei-der-Finanzierung-achten-sollten-article12948111.html).

easyCredit Angebot bei Kreditwechsel

easycredit Angebot KreditwechseleasyCredit bietet Kreditnehmern derzeit bis zum 15. Februar 2013 einen exklusiven Wechselvorteil. Dabei können Kreditnehmer mindestens 10 Prozent sparen, wenn verschiedene Kredite zusammengefasst und an easyCredit übertragen werden.
Neue Anschaffungen, Umzugskosten, ein beschädigtes Auto oder eine kaputte Waschmaschine – wenn verschiedene Anschaffungen plötzlich anstehen führt das oftmals dazu, dass monatlich gleichzeitig unterschiedliche Kreditraten anfallen.

Sonderregelungen, spezielle Konditionen oder andere Kreditbedingungen lassen den Verbraucher trotz Kredit Checkliste schnell den Überblick verlieren. Easy Credit bietet daher bis zum 15. Februar eine Sonderaktion an: Kreditnehmer können bis dahin von einem besonderen Wechselvorteil profitieren und mindestens 10 % sparen bei der Ablösung von Fremdkrediten.

Weiterlesen

Schufa warnt vor Krediten ohne Bonitätsprüfung

Kredit ohne Schufa? Vorsicht vor Schnäppchen!

Kredit ohne Schufa Abzocke TestKredite ohne Schufa – Google zufolge eines der beliebtesten Eingaben im Suchfeld, wenn es darum geht, in einer brenzligen Situation möglichst schnell und ohne Bonitätsprüfung Geld aufzutreiben.

Doch die Schufa warnt Kreditnehmer vor unseriösen Angeboten, die den Hilfesuchenden meist mehr Geld aus der Tasche ziehen und sie tiefer in die Schuldenfalle reiten. Über 400.000 Opfer sind laut Schufa jedes Jahr von Kreditbetrug betroffen – in acht von zehn Fällen fallen Kreditsuchende auf Unternehmen rein, die angeben, Kredite ohne Schufa auszugeben. Laut der Schufastudie entstehen dadurch Schäden in Höhe von 150 Millionen Euro im Jahr.

Weiterlesen

Kredithürde

Eine Kredithürde bezeichnet einen Indikator zu Kreditvergabe der Banken, der jeden Monat vom ifo Institut für Wirtschaftsforschung erstellt wird.

Wie errechnet sich die Kredithürde?

Um die Kredithürde berechnen zu können werden verschiedene Unternehmen im Groß- und Einzelhandel, Firmen des verarbeitenden Gewerbes  sowie Unternehmen im Bauhauptewerbe dazu aufgefordert eine Einschätzung vorzunehmen, inwieweit Banken zum befragten Zeitpunkt bereit wären Kredite zu vergeben. Die befragten Unternehmen können zwischen den den Kategorien “entgegenkommend”, “normal” und “restriktiv” (einschränkend) auswählen, wobei sich die Kredithürde durch die Anzahl der Bewertungen “restriktiv” berechnet.

Kriterien der Berrechnung

Kredithürde LexikonDie Umfragen des ifo Instituts erfolgen monatlich seit dem Sommer 2003 und werden regelmäßig publiziert, wobei eine Aufteilung der Bewertungen nach Unternehmensgröße vorgenommen wird. So werden beispielsweise Firmen mit einem Jahresumsatz von über 50 Mio. Euro oder über 249 Mitarbeitern als Großunternehmen bezeichnet und jene mit maximal 50 Mio. Euro Jahresumsatz und einer Mitarbeiteranzahl unter 50 als Kleinunternehmen geführt.

Die Summe der Meldungen aller Firmen und die dadurch entstehende Basis der Kredithürden-Berechnung umfasst monatlich um die 4.000 Meldungen.

 

 

Kredit ohne Schufa


Die Schufa (Schutzgemeinschaft für die allgemeine Kreditsicherung mit etwa 800 Mitarbeitern) sitzt in Wiesbaden und ist ein deutsches privatwirtschaftlich organisiertes Wirtschaftsunternehmen, das von kreditgebenden Instituten getragen wird. Von 66 Millionen Personen (etwa drei Viertel aller Deutschen) verfügt die Schufa über Einzeldaten. Der Geschäftszweck der Schufa ist der Schutz der Vertragspartner vor Kreditausfällen und der Schutz der Verbraucher vor Überschuldung. Das Unternehmen speichert hierfür neben den Personalien auch Daten über Mobilfunk- und Bankkonten, Kreditkarten, Leasingverträge, Kredite und Bürgschaften. Die Schufa bearbeitet pro Jahr mehr als 100,4 Millionen Anfragen zur Kreditwürdigkeit. Dazu zählen 1,4 Millionen Selbstauskünfte zum Einsehen der eigenen Daten.

Was ist ein schufafreier Kredit ?

Bei einem Kreditantrag werden in der Regel Auskünfte bei der Schufa eingeholt. Negative Schufa-Einträge (negative Bonität) verhindern meist den Kredit, da sich die Banken vor Ausfallrisiken schützen möchten. In dem Fall kann ein schufafreier Kredit helfen. Bei diesem wird keine Schufa-Auskunft eingeholt und es erfolgt auch kein Eintrag in der Schufa-Akte, so dass der Kreditnehmer anonym bleibt. Ein schufafreier Kredit kann sehr einfach über das Internet beantragt werden. Dabei muss man sich nicht auf unseriöse Anbieter einlassen, sondern kann auf seriöse und solide Anbieter aus der Schweiz vertrauen: Der Schweizer Kredit , dessen Beantragung und Abwicklung in Deutschland erfolgt. Der Schweizer Kredit ist speziell auf die deutschen Bundesbürger zugeschnitten. Es wird keine Schufa-Auskunft eingeholt, jedoch erfordert auch der Schweizer Kredit ein Mindestalter von 18 Jahren und die Erwerbstätigkeit des Antragstellers. Der Verwendungszweck spielt keine Rolle. Der Schweizer Kredit hilft einfach und seriös aus finanziellen Schwierigkeiten. Der Schweizer Kredit ist ein deutscher Kreditservice mit langjähriger Erfahrung und über 100.000 Kunden.

Worauf sollte beim Kredit ohne Schufa besonders geachtet werden?

Die Laufzeiten und Raten für einen Kredit ohne Schufa variieren zwischen den Anbietern mitunter deutlich. Daher ist ein Kreditvergleich der verschiedenen Anbieter für den Kredit ohne Schufa empfehlenswert. Hierfür sind zahlreiche Internetseiten hilfreich. Des Weiteren sollte man sich die Unterlagen zusenden lassen. Bei vorab verlangten Kosten sollte die Seriösität des Anbieters genau geprüft werden. Zusätzliche Sparverträge oder Versicherungen sollten nicht unterschrieben werden.

Für wen ist ein schufafreier Kredit sinnvoll und für wen nicht?

Falls ein negativer Schufa-Eintrag vorliegt, spielt der Grund eine entscheidende Rolle. Existieren eventuell bereits andere Kredite? Ist es sinnvoll, einen weiteren hinzuzufügen? Das Risiko der Schuldenlast sollte abgewägt werden, denn diese kann in der Verbraucherinsolvenz enden und sollte vermieden werden. Ein Kredit ohne Schufa kann helfen, wenn die eigene finanzielle Situation günstiger ist, als es die Schufa-Akte darstellt. Dies kann beispielsweise durch kurzfristiges Erhöhen der Einnahmen möglich sein, die Schufaeinträge jedoch bleiben noch erhalten und verhindern einen neuen Kredit. In diesem Fall kann ein schufafreier Kredit sinnvoll sein.

Kritik am Kredit ohne Schufa

Kredite ohne Schufa erreichen oft statt diskreter Rettung, dass die verschuldeten Personen meist in noch größere Probleme getrieben werden, denn wenn die Bank einem kein Geld mehr leihen möchte, dann sollte man seine finanzielle Situation hinterfragen, bevor man den Schuldenberg noch mehr wachsen lässt. Die hohe Bearbeitungsgebühr des schufafreien Kredits stößt ebenso auf Kritik.
Banken würden Geschäftsbedingungen, die für den Kreditnehmer später relevant sein könnten, verschleiern.


Sofortkredit

Kredite brauchen meist Zeit: Der Suchende muss zunächst einen passenden Geldgeber finden, einen Antrag stellen; der Kreditgeber wiederum prüft die Zahlkraft seines Kunden und handelt mit ihm einen Kreditrahmen aus – oft muss der Kunde dabei Überzeugungsarbeit leisten, insbesondere wenn es sich um eine größere Finanzierung handelt. Wer ein Darlehen sucht, muss in der Regel Zeit mitbringen. Hat er sie nicht, muss er allerdings auf einen Kredit nicht unbedingt verzichten. Gerade für diejenigen, die einen kleineren Kredit möchten, kann ein sogenannter Sofortkredit interessant sein. Dieser Ratenkredit wird zwar auch nicht sofort ausgezahlt, aber zumindest schneller als herkömmliche.
Weiterlesen

Was ist die Schufa?

schutzgemeinschaft-kreditgebender-wirtschaft Die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung (Schufa) ist eine Gemeinschaftseinrichtung der kreditgebenden Wirtschaft. Sie sammelt und speichert Informationen, die ihr von den Vertragspartnern zur Verfügung gestellt werden oder die sie selbst aus öffentlichen Registern beschafft, z.B. aus dem Schuldverzeichnis. Sie stellt diese Informationen auf Anfrage ihren Vertragspartnern zur Verfügung, um sie vor Schäden und Verlusten im Konsumentenkreditgeschäft zu schützen.

Schufa – Prinzip der Gegenseitigkeit

Die Schufa arbeitet nach dem Prinzip der Gegenseitigkeit. Auskünfte werden nur an Vertragspartner gegeben, die selbst Daten an die Schutzgemeinschaft übermitteln. Die Vertragspartner erhalten nur Daten von der Schutzgemeinschaft, wenn sie berechtigtes Interesse an der Datenübermittlung glaubhaft darlegen.

Schufa und Personendaten

Die Datei der Schutzgemeinschaft enthält neben dem so genannten Personenstammsatz (Details zur Person wie Name, Nachname usw.) nur Daten, die von den Vertragspartnern übermittelt oder aus öffentlichen Registern entnommen worden sind. Sie enthält keine Angaben über Familienstand, Kontoguthaben, Depotbestände sowie Einkommens- und allgemeine Vermögensverhältnisse.

So erhalten Sie ihre Schufa-Auskunft

Ob Sie bereits über einen negativen Schufa-Eintrag verfügen oder nicht, erfahren Sie bei der SCHUFA Eigenauskuft. Die Eigenauskunft kann von jedem gegen ein Entgelt von ca. 7,80 EUR online eingefordert werden. Die Ergebnisse ihrer Eigenauskunft erhalten Sie wenige Tage später per Post.

Selbstverständlich können Sie auch eine der vielen bundesweiten Schufa-Verbraucherservicestellen aufsuchen!


Lebensversicherungs-Hypothek

Lebensversicherungshypothek im Kreditlexikon

Eine Alternative zu einem Annuitätendarlehen wäre eine Finanzierung, die an eine Lebensversicherung gekoppelt ist. Bei einem Annuitätendarlehen setzt sich die gleichbleibende Rate aus Tilgung und Zinsen zusammen. Zu Beginn ist der Zinsanteil höher, im Verlauf verschiebt sich dieses Verhältnis, wobei die Schulden während der Laufzeit kontinuierlich getilgt werden.
Weiterlesen

Ratenkredit

Ratenkredit im Kreditlexikon Was ist ein Ratenkredit? Bei einem Ratenkredit handelt es sich um ein Darlehen über einen Geldbetrag, der in gleichen monatlichen Raten zurückgeführt wird. Diese Kredite nennt man auch Konsumkredite, die dann unter verschiedenen Produktnamen angeboten werden. Man kennt sie zum Beispiel als Autokredit, Möbelkredit oder auch Urlaubskredit. Ratenkredite sind Standardprodukte der Banken. Diese Kredite werden seit den 50er Jahren in Deutschland angeboten und üblicherweise der Schufa übermittelt.

Für wen ist ein Ratenkredit gedacht ?

Dieser Kredit wird von den unterschiedlichsten Menschen aufgenommen. Die einen benötigen finanzielle Flexibilität. Andere brauchen Geld für kurzfristige Anschaffungen, da etwa eine Waschmaschine oder ein Fernseher kaputt gegangen ist. Aber auch für größere Investitionen, wie zum Beispiel der Kauf einer Küche oder einen Badezimmerumbau werden diese Kredite gerne genommen. Da diese Summen zumeist nicht angespart sind und die Rückzahlung auf mehrere Jahre festgelegt ist, ist dieser Kredit bei jeder Klientel beliebt. Grundsätzlich ist ein Ratenkredit eine Finanzierung und wird immer dann in Anspruch genommen, wenn die eigenen finaziellen Mitte für eine Anschaffung nicht ausreichen. Die Finanzierungskosten werden beim Ratenkredit in Form von Zinsen erhoben. Mit anderen Worten: Der Ratenzins ist der Preis, den man für einen Kredit zahlen muss!

Wovon sind die Konditionen eines Ratenkredits abhängig ?

Ratenkredite werden mit einem Zinssatz angeboten, bei dem immer steht, ab X%. Die Zinsen sind von mehreren Faktoren abhängig. Einmal von der Laufzeit des Kredits, zum anderen von der Bonität des Kunden. Bei der Laufzeit kann sich der Kunde entscheiden, zwischen in der Regel 12 bis 84 Monaten. Hieraus und der vorgenannten Bonität wird dann die Ratenhöhe festgelegt.

Kredite vergleichen

In jedem Fall sollte vor Vertragsunterzeichnung ein detaillierter Kredit-Vergleich stattgefunden haben, denn nur so kann man Unterschiede zwischen den Angeboten aufdecken und das für sich günstigste Angebot finden.


Naechste Seite »

Bottom