Top

Dresdner Bank


Ohne Hausbank ist man ziemlich schnell aufgeschmissen. Es reicht nicht mehr, Kapital zu besitzen, man muss es auch für sich arbeiten lassen. Nur gut angepasste Sparpläne und Fonds machen es möglich, dass sich das eigene Kapital über die Monate und Jahre hinweg stetig vermehrt. Allerdings können sich Laien hier auch sehr einfach verspekulieren. Um am Finanzmarkt Erfolg zu haben, braucht man unbedingt einen kompetenten Fachmann, der vor Fehlinvestitionen schützt. Aber auch bei alltäglichen Dingen, wie zum Beispiel dem Verfassen einer Überweisung, ist es gut, einen Profi an seiner Seite zu haben. Solche Experten stellt zum Beispiel die Dresdner Bank. Weiterlesen

Deutsche Bank


Als Banken begannen, auch in der „einfachen“ Bevölkerung populär zu werden, erwartete man nicht allzu viel von solch einem Kreditinstitut. Man war froh, das wertvolle Kapital nun nicht mehr im eigenen Haus lagern zu müssen und dafür auch noch Zinsen zu bekommen. Im Zuge der Globalisierung hat sich das Denken der Privatanleger jedoch stark verändert. Mit einem Girokonto oder Sparbuch ist es meist nicht mehr getan, die Verbraucher verlangen nach Finanzierungsmöglichkeiten, Sparplänen und staatlichen Zuschüssen für ihre Finanzplanung. All das und noch viel mehr bietet zum Beispiel die Deutsche Bank. Weiterlesen

Bottom